Als die Deutsche Bundesbahn Anfang der 1970er Jahre in Ergänzung der schweren Güterzuglokomotiven der Baureihe 150 die Baureihe 151 entwickelte, waren selbstverständlich auch die großen Modellbahnhersteller an einer Nachbildung des Vorbilds interessiert und setzten es in den verschiedenen Maßstäben auf die Modellgleise.

Im H0-Bereich erschienen Modelle von Röwa, Fleischmann und Märklin. Aber auch von Lima wurde eine 151 hergestellt, welche jedoch die Front der E310/E410 erhalten hatte und daher lediglich als Spielmodell für den Junior durchgehen konnte (dafür war sie billig).

Dieser Modellbericht dreht sich nun um die 151 von Röwa und später Roco. Denn als die Firma Röwa im Jahr 1975 die Produktion einstellen musste, wurde zusammen mit fast allen anderen Formen auch die 151 von der neu aufstrebenden Firma Roco übernommen.

Dort erfuhr sie relativ schnell eine Überarbeitung und kam in vielen weiteren Versionen auf den Markt. Also genügend Stoff für einen Modellbahn-Wahn Bericht. Viel Spaß dabei und wie immer gilt...Ergänzungen, Korrekturen, Umbauten, Modellfotos - ich freue mich darüber.

Bitte beachten, die Roco Neukonstruktion der 151 ab 2014 wird in diesem Modellbahnwahn nicht berücksichtigt, da es sich um eine Neukonstruktion handelt!

Vorbild Geschichte Übersicht Details

RÖWA / ROCO - DB 151

Einleitung

151 044-5 ist als Lz am 05.08.1991 zwischen Plochingen und Altbach unterwegs. Ursprünglich in grün abgeliefert, trägt dieses Lok mit beige/türkis schon ihr zweites Farbkleid.

Erstellt: 17.09.2004

Geändert: 13.07.2017