Der Fehldruck 120 103-6 / 120 140-9

Lima HO - BR 120 der DB

Noch was

Hier habe ich noch ein paar weitere Informationen und BeitrĂ€ge ĂŒber die Lima 120 zusammengefasst, denn alles bekommt man nie in den “normalen” Bahnwahn-Aufbau hinein.

Ja und jetzt auch noch ein Schmankerl oder Kuriosum. Es ist eine orientrote 120 von Lima aufgetaucht, die an der Front die Betriebsnummer 120 140-9 trĂ€gt, also die normale SerienausfĂŒhrung, an den Seiten jedoch mit der Nummer 120 103-6 beschriftet ist. Die ComputerprĂŒfziffer ist dabei falsch (die “7” wĂ€re richtig), genau wie auf dem Handmuster im Lima Katalog (nur da war die Nummer auch an der Front). Was es nicht alles gibt, aber es ist doch schön, wenn es im Modellbahnhobby immer wieder Überraschungen gibt.

Der Fehldruck 120 140-9 / 103-6

Wer jetzt glaubt, das war es, der hat sich getĂ€uscht. Denn wenn man schon Fronten und Seiten mit unterschiedlichen Betriebsnummern bedruckt, warum solle man das nicht auch mit Seiten und Fronten machen...hĂ€? Ja genau, es geht auch andersherum und es gibt tatsĂ€chlich auch die Version, bei der die Fronten mit 120 103-6 (wieder die falsche ComputerprĂŒfziffer) und die Seiten mit 120 140-9 bedruckt wurden. Hier ist das Beweisfoto dazu (die DBAG-Logos und die Werbebeschriftung wurde nachtrĂ€glich aufgebracht). Jetzt fehlt nur noch die Version, bei der die Betriebsnummern auf dem Kopf sind - aber das gab es ja schon bei MĂ€rklin und der ehrwĂŒrdigen 900 68, Ă€h 89 006. Es wĂŒrde mich echt nicht mehr wundern, wenn das auch noch irgendwann auftaucht.

Stromabnehmer von Sommerfeldt

Eine SchwĂ€che der Lima 120 ist der doch grob gestaltete und nicht vorbildgetreue Stromabnehmer auf dem Dach. Dem kann man aber mit einem vorbildgerechten Austauschteil von Sommerfeldt leicht abhelfen. Manfred Anderl hat hierzu den Sommerfeld Artikel 765 genommen. Die Auflage von Lima wurde weiterverwendet, nur zwei kleine Zapfen mussten weichen, damit der Stromabnehmer plan aufliegt. Es ist verblĂŒffend, wie schnell damit der Dachbereich aufgewertet werden kann.

Stromabnehmer von Roco

Es muss aber nicht immer Sommerfeldt sein. Auch ein Roco Stromabnehmer kann entzĂŒcken und preislich ist hier ohnehin nur ein geringer Unterschied.

Manuel GrĂŒndler hat von einer Roco 103 172 einen Stromabnehmer genommen und ihn probehalber auf seine Lima 120 gesetzt (ĂŒbrigens auch eine 120 103-6/120 140-9 Version). Er ist nur aufgesetzt und es wurden auch noch die Isolatoren von Lima verwendet. trotzdem sieht man gut, was auch hier der bessere Stromabnehmer optisch ausmacht.

Umbau in eine Bahndienstlok 752 003-4

Eine Lima 120 003-9 kann auch die Basis fĂŒr eine Bahndienstlokomotive sein. So hat es das Vorbild ja auch gemacht und die 120 003-9 fuhr eine Zeit mit der Betriebsnummer 752 003-4 ĂŒber die Gleise. In meiner Sammlung war auch einmal ein solches Modell, welches von einem anderen Modellbahnfreund umgebaut worden war. In erster Linie wurde die Betriebsnummer abgeĂ€ndert, was man heute mit kompletten BeschriftungssĂ€tzen sicher besser machen kann. Ansosnten kam ein DBAG-Keks auf das Modell und noch etwas farbe im Dachbereich, sowie ein LokfĂŒhrer in den FĂŒhrerstand. Ganz einfach und ohne Kosten und trotzdem entsteht ein neues Modell, das eben nicht jeder hat.

Lima DB 120 Vorbild Geschichte Übersicht Details Noch was