Beim Vorbild war die Re 4/4 I der Schweizerischen Bundesbahnen ja schon lange auf den Schienen der Eidgenossen unterwegs - das Limamodell dieser Universallok erschien so gesehen eigentlich relativ sp├Ąt. Man hatte bei Lima zwar schon an die Schweiz gedacht und Modelle wie die Ae 6/6 und Re 6/6 in das Programm aufgenommen, an der Re 4/4 I war man jedoch bisher vorbeigegangen. So war es schlie├člich nicht zu verwunderlich, dass auch die Re 4/4 I eine Nachbildung bei Lima erfuhr.

Lima SBB Re 4/4 I

Einleitung

Dreimal 4/4 - links die Erstserie, in der Mitte die Neuauflage, 1. Serie und rechts die 2. Serie der Neuauflage

Daraus wurde ├╝ber die Jahre eine Geschichte in 2 Teilen, die ich in diesem Modellbahnwahn wiedergeben m├Âchte. Sie f├╝hrt ├╝ber die gelungene, wenn auch einfache, Re 4/4 I aus den 70er Jahren zu der sehr sch├Ân detaillierten Neuauflage der 90er Jahre. W├Ąhrend die erste Modellserie ausschlie├člich Lokomotiven der 2. Serie der Re 4/4 I nachbildete, konnte die Neuauflage die Modellbahner mit Modellen beider Serien erfreuen.

Jetzt mag ein Lima-Bahnwahnsinniger sagen, dass da doch noch etwas fehltÔÇŽein weiterer Teil der Modellgeschichte sei doch auch die Re 4/4 II, die in den 80er Jahren erschienen ist. Nun, das stimmt, oder auch nicht, je nachdem, wie man es sieht ;-)

Ich habe selber zahllose N├Ąchte (ja klar...) ├╝berlegt, ob ich die Lima Re 4/4 II der 80er Jahre in diesen Modellbahnwahn integriere, da es von der technischen Modellentwicklung her wunderbar passen w├╝rde. Auf der anderen Seite ist die Re 4/4 II doch eine ganz andere Lok, die zwar auf der Re 4/4 I aufbaut, aber das tut prinzipiell auch eine DB 111 auf der DB 110. Daher beschr├Ąnke ich mich hier nur auf die Re 4/4 I von Lima. Keine Sorge, die Re 4/4 II wird auch in K├╝rze in einem eigenen Modellbahnwahn bedacht - ist doch klar!

Vorbild Modellgeschichte Modell├╝bersicht Modelldetails

Erstellt: 24.01.2010
Ge├Ąndert: 22.12.2012