bahnwahn
Modellbahnwahn

Sie sollten die Nachfolger des ehrwürdigen Schienenbusses werden und die neuen Retter der Nebenbahnen. Die Dieseltriebwagen der Baureihe 627.0 (einteilig) und 628.0 (zweiteilig), die von der DB 1974/75 in Dienst gestellt wurden. Die acht 627er und die zwölf 628er (24 Einzelwagen) wurden erprobt und konnten sich bewähren, jedoch erfolgte keine Serienlieferung. Es kam zwar noch zu einer Nachbestellung im Jahr 1981, als fünf 627.1, bzw. drei 628.1 (mit nur jeweils einem angetriebenen Fahrzeugteil) beschafft wurden, aber erst 1986 wurde mit dem deutlich veränderten 628.2 die Serienlieferung begonnen.

Der 628.0, das Vorbild des Lima Modells, konnte sich dann lange Jahre seine Nische in Südbayern erhalten, wo er von Kempten aus eingesetzt wurde. Aber 2004/2005 endete diese Epoche und die letzten 628.0 wurden abgestellt. Einige erhielten sogar noch eine zweite Chance, wurden nach Polen gebracht und dort in Betrieb genommen.

Lima DB 628

Einleitung

Der 628 001-0 ist im Jahr 1991 im verschneiten Allgäu zwischen Nesselwang und Haslach unterwegs

628 008-5 trägt bereits die türkis/weiße Farbgebung, die nicht alle Triebwagen erhalten haben. Er fährt am 16.03.2003 auf Gleis 5 in Kempten ein um in Kürze als Regional Bahn nach Pfronten zu starten

Lima ist bisher die einzige Firma, die sich des 628.0 im Modell angenommen hat. Es war durchaus eine Überraschung, denn eine weite Verbreitung hatte das Vorbild schon damals nicht gefunden. Auch wenn zwischen Ankündigung und Erscheinen ein paar Jahre lagen, konnte man mit dem Modell dann zufrieden sein.

Da ich bei meinen gelegentlichen Urlauben im Allgäu natürlich auch den 628.0 in groß kennengelernt habe und sich dessen Zeit dem Ende zuneigt, will ich in meinem Modellbahn-Wahn auch dem Lima Modell eine Seite widmen.

Es hat es durchaus verdient, dass man es einmal näher betrachtet, auch wenn es heutige Ansprüche nicht mehr erfüllen kann. Eine interessante Modellwahl war es auf jeden Fall und ob es jemals zu einer verbesserten Neuauflage von Lima oder einem anderen Hersteller kommen wird, glaube ich nicht.

Viel Spaß dabei!

Erstellt: 08.01.2004

Geändert: 20.01.2010

Das Ende von 628 014-3 in Kempten. Wegen einem Brandschaden kam er nicht mehr nach Polen und wurde in Kempten ausgeschlachtet. Hier am 03.12.2006 abgelichtet

Geschichte Übersicht Details MR der DSB