bahnwahn
Modellbahnwahn
Roco DB 181.2
Geschichte
Übersicht
Details

181 208-0 am 27.07.1990 in Stuttgart Hbf. Die Lok hat einen Schnellzug aus Straßburg gebracht und rückt nun in das Vorfeld aus, um auf die Rückleistung zu warten.

Geschichte Übersicht Details

Roco H0 - DB Baureihe 181.2

Nach verschiedenen Versuchen mit Mehrsystemloks bestellte die DB eine Serie von 25 Loks der Baureihe 181.2 für den grenzüberschreitenden Verkehr mit Frankreich und Luxemburg. Diese können unter Stromsystemen von 15 kV, 16 2/3 Hz und 25 kV, 50 Hz eingesetzt werden.

Die Fahrzeuge wurden 1974-1975 abgeliefert und erschienen so direkt während des laufenden Übergangs zum neuen Farbschema der DB “beige/türkis”. Daraus ergab es sich, dass die 181 201 bis 181 210 noch in blau, die folgenden Loks in beige/türkis abgeliefert wurden. Aber auch die Umlackierung in Orientrot und später in Verkehrsrot haben diese Loks erlebt. Die Loks erbringen eine Leistung von 3300 kW und erreichen 160 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Mit der Ablieferung von neuen Mehrsystemloks begann der Stern dieser Baureihe zu sinken, nachdem sie fast 30 Jahre zuverlässig Züge über die Grenzen gebracht hatte. Aber nach ersten Ausmusterungen hielten sich die verbliebenen Loks doch zäh und tapfer im Plandienst und auch im Jahr 2013 kann man die letzten 181.2 noch im Einsatz sehen.

Roco ist der einzige Hersteller, der sich in H0 dieses Modells angenommen hatte und könnte es aufgrund der hohen Qualität des Modells und der laufenden Überarbeitungen auch noch lange bleiben.

Hier folgt nun der Modellbahnwahn über die bisher erschienenen Versionen, deren Modellgeschichte und die Details und Änderungen, die sich während der Produktion ergeben haben.

...und wer mehr über das Vorbild wissen möchte, der ist bei den Seiten von Michael Ruge über die 181er (klick!) gut aufgehoben.

Erstellt: 14.01.2003

Geändert: 28.02.2015